Weihnachten zu Haus

Unter diesem Motto gestaltete der Bergsteigerchor Sebnitz seine zwei diesjährigen Weihnachtskonzerte in der Aula des Goethe-Gymnasiums Sebnitz. Es sollte auf die in nur einer knappen Woche liegende Heilige Nacht und die Weihnachtsfeiertage eingestimmt werden, die die meisten zu Hause begehen.

Daß das gelang, bestätigten viele der treuen Gäste nach dem Konzert.

Wie zu jedem Weihnachtskonzert des BCS erklangen Weihnachtslieder, auch gemeinsam mit jugendlicher Unterstützung durch Sängerinnen des Chores des Goethe-Gymnasiums in Sebnitz. Solistische Darbietungen vom Chorleiter Markus Häntzschel begleitet von Lisa Fischer am Flügel, durch Nathali und Vivien-Doree Bergmann, Friederike Wolff sowie von Theresa Qualmann mit Elisabeth Borgwardt ergänzten den Chorauftritt. Nicht fehlen durften natürlich Lieder über die Berge, den Winter und den immer noch fehlenden Schnee. Letzteren versuchte Lydia Schlenkrich mit ihrer gekonnt bewährten Moderation den Zuhören wenigstens gedanklich in Erinnerung zu bringen.

Wie in jedem Jahr haben auch die Chorfrauen ihre Männer tatkräftig unterstützt. Ihnen und allen Gästen stand ein kleiner Imbiss in den Pausen zur Verfügung.

Der Bergsteigerchor Sebnitz bedankt sich bei allen, die dem Chor über viele Jahre die Treue halten, bei unseren Unterstützern und Sponsoren.

Wir wünschen Ihnen allen ein glückliches Jahr 2015 und freuen uns auf eine interessante Konzertsaison 2015 – wieder gemeinsam mit Ihnen.