Bergsingen auf dem Brand

Der Sebnitzer Bergsteigerchor unter der Leitung von Markus Häntzschel gastierte am Sonnabend, 6. Mai 2017 auf der Terrasse vor der Brandbaude. Damit eröffnet der Chor seine diesjährige Freiluftsaison.

Ca.80 Wanderer, Bergsteiger und Freunde des BCS ließen sich dieses Ereignis nicht entgehen.
Bei wider Erwarten gutem Wetter brachten die Sänger den Zuhörern frühlingshafte Wandergefühle nahe. Neben vielen bekannten Bergliedern wurden auch neue Titel präsentiert.
Die Moderation von Karl Pavlicek leitete gekonnt von einem Programmteil zum nächsten. Besonders gefiel sein leicht abgewandeltes, auf den Brand und den BCS bezogenes Gedicht der Lene Voigt.
Ein besonderes Wiedersehen gab es für viele Sänger mit zwei ehemaligen Chorleitern. Gotthard Geisler und Matthias Hieke waren nach vielen Jahren wieder einmal bei ihrem Chor.

Die nächsten Auftritte des BCS werden am 21.5.2017 mit dem Gemischten Chor Saupsdorf in der Kirche Saupsdorf und am 23.6.2017 in Papstdorf zum Abendsingen mit den Chören des SBB sein.

Hier finden sie Bilder zu dieser Veranstaltung.